Musik News

 

NO ANGELS: Goodbye To Yesterday | VÖ: 16.03.2007 (CD Single)

Innerhalb von drei Jahren wurden sie zur erfolgreichsten Girl-Band Kontinentaleuropas. Alle drei Studioalben gingen von 0 auf 1 in die Charts, sieben Singles kamen unter die Top-Ten, zwei ausverkaufte Hallentouren und mehr als fünf Millionen verkaufte CDs dokumentieren die strahlende Karriere der Band. Sie bekamen fast alle Auszeichnungen, die im Showgeschäft vergeben werden - vom dreifachen Echo über Comet, Otto, Bambi, Goldene Kamera bis zum World Music Award.

Dann machten sie drei Jahre Pause. Jetzt sind sie zu viert wieder da: Lucy Diakovska, Sandy Mölling, Nadja Benaissa und Jessica Wahls, die No Angels. Ihre neue Single „Goodbye To Yesterday“ erscheint am 16. März. Das neue Studioalbum folgt am 13. April 2007.

Den TV-Terminplan findet ihr im Forum unter TV-Empfehlungen.

 

Ab Mittwoch auf Tour - Nine Inch Nails

Neues Album „Year Zero“ am Freitag, dem 13. April
Virale Schnitzeljagd vorab im Internet

NINE INCH NAILS um ihren charismatischen Frontmann Trent Reznor sind seit 1989 DIE Vorreiter in Sachen Industrial Rock. Sie waren die ersten, die gekonnt Stile wie Elektro und Rock erfolgreich miteinander zu verschmelzen wussten.

Am Freitag, den 13.04. erscheint ihr neues Studioalbum „Year Zero“, die erste Single-Auskopplung „Survivalism“ bereits am 30. März. Auf ihrer Europa-Tournee macht die Band außerdem ab morgen Halt in Deutschland, wo sie in Köln, Dortmund, Berlin, Stuttgart, München und Frankfurt zu Gast sein werden. Für die Termine in Dortmund, Stuttgart, München und Frankfurt sind noch Restkarten erhältlich.

Im Vorfeld des Album-Releases beweist sich NINE INCH NAILS Frontmann Trent Reznor, der für seine Affinität zum Medium Internet bekannt und berüchtigt ist, als Experte auf dem Gebiet der viralen Kommunikation, mit welcher er scheinbar ungesteuert sein neues Album bewirbt.

Seit Beginn des Jahrs tauchen immer mehr versteckte Informationen und Hinweise zu seinem neuen Album „Year Zero“ auf. Zunächst auf Merchandising-Artikeln wie T-Shirts, welche auf Konzerten verkauft werden (sie enthalten Telefonnummern, welche man anrufen kann um sich Soundfragmente von neuem Songmateral anzuhören), dann im Artwork diverser Webseiten, welcher er über seine Homepage verteilt etc.

Setzt man diese versteckten Informationen zusammen, bekommt man erneute Hinweise und Codes für massig neue Websites enthalten, die wiederum bisher unveröffentlichte Songs und Teile des neuen Albums enthalten.

Die Fanbase der NINE INCH NAILS kennt diese Tools, ist weltweit sensibilisiert und immer auf der Suche nach neuen Hinweisen ihres Masterminds Reznor. Das ganze funktioniert seitdem wie eine Schnitzeljagd im Internet und auf Tour, wo immer wieder neue Hinweise gefunden, zusammengesetzt und „freigerubbelt“ werden müssen, um einen neuen Schlüssel zu einem neuen Versteck zu bekommen. So wurden z. B. auf einer Toilette der Konzerte in Lissabon ein USB-Stick mit einem Song des neuen Albums gefunden, letzte Woche dann sogar das Video zur ersten Single „Survivalism“ - ebenfalls auf einem Konzert und auf einem USB-Stick – und das alles bevor es irgendwo auf einem Musiksender zu sehen oder zu hören war. Bleibt abzuwarten, ob den deutschen Fans ein ähnliches Vergnügen auf der am Mittwoch startenden Tour vergönnt ist.

Normalerweise sind Künstler vom Kaliber eines Trent Reznors gewollt, den Mantel des Schweigens über ihre neuen Projekte und ihre neue Musik zu legen, zumindest was eine Veröffentlichung vor dem offiziellen Erscheinen angeht. Ganz anders Reznor: Er hat das Medium Internet und die virale Verbreitung mit Hilfe seiner zahlreichen Fans bereits seit geraumer Zeit als sein Promotion-Instrument Nummer Eins erkannt. Und er nutzt es wie kein anderer, um die Fans und die versammelte Internetgemeinde mit immer mehr neuen und interessanteren Sachen im Netz und auf seinen Konzerten anzufixen.

„Year Zero“ ist das sechste Studioalbum der Band und handelt von Trent Reznors Visionen über unsere Zukunft im Jahre 2022, vor allem aber von ein paar schrägen Verschwörungstheorien, welchen im einzelnen beeindruckend unter www.iamtryingtobelieve.com, www.anotherversionofthetruth.com, www.securebroadcastinformatics.com , www.hollywoodinmemoriam.org, www.churchofplano.com oder www.artisresistance.org Nachdruck verliehen wird.

Unter http://www.hislastbow.us/wiki (username: theend, password: yzer0) findet man ebenfalls bereits jetzt ein paar Kommentaren von Trent Reznor himself zu „Year Zero“, sowie das Tracklisting zum neuen Album.

Die Single „Survivalism“ erscheint am 30.03. plus exklusiver Bonus-Tracks in einer streng limitierten Auflage, und ist damit ein Muss für jeden Fan!

Das Album „Year Zero“ ist ab Freitag, dem 13.04. erhältlich.

NINE INCH NAILS ON TOUR

14.03. Köln - Palladium
15.03. Dortmund - Westfalenhalle
24.03. Berlin - Columbiahalle
25.03. Berlin - Columbiahalle
26.03. Stuttgart – Porsche Arena
28.03. München – Zenith
04.04. Frankfurt - Jahrhunderthalle

 

Gwen Stefani | KOMMT FÜR VIER KONZERTE NACH DEUTSCHLAND

Grammy, Brit Award, MTV Music Award und über 8 Millionen weltweit verkaufte Exemplare ihres Solo-Debütalbums "Love. Angel. Music. Baby" sind nur einige Stationen der Erfolgsgeschichte von Gwen Stefani. Mit ihrem aktuellen Album und der gleichnamigen aktuellen Single "The Sweet Escape" (ist diese Woche auf Platz #6 in die Media Control Single Charts eingestiegen) knüpft Gwen Stefani nicht nur an den Erfolg ihres Vorgängeralbums an, sondern geht diesmal noch einen Schritt weiter...

Im Rahmen ihrer "The Sweet Escape World Tour 2007" wird Gwen Stefani auch vier Mal in Deutschland Station machen: Konzerte in Hamburg, München, Berlin und Köln stehen im September auf dem Tourplan, bei denen dann auch endlich die deutschen Fans Gelegenheit haben sich von den Live-Qualitäten der US-Amerikanerin zu überzeugen.

RTL & VIVA & BRAVO & EVENT präsentieren
GWEN STEFANI - THE SWEET ESCAPE TOUR 2007

10.09.07 Hamburg – Color Line Arena
präsentiert von RADIO HAMBURG und MOPO

12.09.07 München – Olympiahalle
präsentiert von RADIO NRJ und ABENDZEITUNG

14.09.07 Berlin – Velodrom
präsentiert von RADIO FRITZ und TIP

15.09.07 Köln – Kölnarena
präsentiert von EINS LIVE und PRINZ

Der Kartenvorverkauf startet am 15.03.2007 um 9:00 Uhr exklusiv über
www.rtlmusik.de und ab dem 17.03.2007 um 9:00 Uhr allen bekannten VVKStellen,
unter www.eventim.de oder www.kartenhaus.de oder telefonisch unter
01805 - 969 000 (14ct. p. Min.) oder 01805 – 570 000 (14ct. p. Min.)

 

MIKA: Grace Kelly | VÖ: 09.03.2007

„Grace Kelly“, ein Song, der schon jetzt aus dem täglichen Radioprogramm nicht wegzudenken ist. MIKAs am Freitag erscheinende erste Single ist so unverschämt eingängig, dass man fast schon neidisch werden kann. Bei seinem ersten Showcase im Berliner Meistersaal vor ein paar Wochen bewies MIKA dann auch gleich, was sein Motto ist: Das Publikum soll bei seinen Songs mindestens soviel Spaß haben wie er!

Statt schwarz-weiß malt MIKA seine Songs in den schillerndsten Farben aus. Mit seinem opulenten und bombastischen Pop und der Single „Grace Kelly“ eroberte MIKA sofort Platz #1 der UK Single Charts – und das nur mit Downloads! Das gelang bisher nur Gnarls Barkley mit „Crazy“.

Der 23 Jahre junge und in Beirut geborene MIKA strickt einen herrlich schrillen und prunkvollen Popsong, der eins gleich klar stellt: hier lässt sich niemand verbiegen, sondern macht genau das, wonach ihm die Laune steht. Das Album "Life In A Cartoon Motion" erscheint am 23. März, kurz darauf ist MIKA wieder in Deutschland, um zwei weitere Konzerte zu spielen.

MIKA Live:
09.04.2007 Berlin, Kalkscheune
11.04.2007 München, Ampere

 

Take That : VÖ und Tour-Daten

Take That: Shine | VÖ: 09.03.2007

Zehn Jahre nach ihrer Trennung spielen Take That wieder ganz oben in den Charts mit. Ihr Album "Beautiful World" hat in Deutschland bereits Platinstatus erreicht und auch ihre Comeback-Single "Patience" erspielte Gold.

Letzten Sommer erlebten eine halbe Million Fans die Live-Auftritte von Take That in England. Um ihre Rückkehr auf den Popthron endgültig zu besiegeln, kommen sie mit ihrer erfolgreichen Reunion-Tour im Oktober und November in deutsche Arenen. Doch vorher werden die fabelhaften Vier am 25. März bei der 16. Echo-Verleihung ihre neue Single "Shine" vorstellen.

Bei uns erscheint “Shine“ am Freitag. In England knüpften Take That bereits nahtlos an alte und neue Erfolge an und schafften ihren zehnten #1-Hit!

Produziert wurde "Shine" von Steve Robson, der bereits mit James Morrison und Ronan Keating arbeitete. Und Gary Barlow macht am Mikrophone Platz für Mark Owen, dem die swingende Midtempo Nummer wie auf den Leib geschrieben ist.

Die 2track-Version der Single enthält zusätzlich den Song aus der Pro7 "We Love To Entertain You"-Kampagne, in der Take That täglich mehrmals zu sehen und zu hören sind.

TAKE THAT Live:
29.10.2007 Köln, Kölnarena
31.10.2007 Hamburg, Color Line Arena
03.11.2007 Stuttgart, Schleyerhalle
04.11.2007 Berlin, Velodrom
06.11.2007 Frankfurt, Festhalle
07.11.2007 Oberhausen, Koenig-Pilsener Arena

Veranstalter: Marek Lieberberg Konzertagentur - www.mlk.com

 

Jade: Flying With The Dragon | VÖ: 09.03.2007 (CD Album)

Aus 50.000 mach 4. In einem viermonatigen Auswahlverfahren wurde in den fünf größten Städten Chinas jeder Stein umgedreht, um diese vier Mädchen zu finden. Cissy, Jia Jia, Yan und Ting setzten sich gegen 50.000 Bewerberinnen in der TV Talentshow „Sprite My Show“ durch und die neue, freche Pop-Sensation Jade war geboren.

In China überzeugten sie mit ihrem Talent und ihrer Persönlichkeit mehr als 128 Millionen Zuschauer, jetzt ist Deutschland dran. Auf ihrem Album “Flying With The Dragon” gehen die vier Mädchen die perfekte Symbiose aus poppigen Texten in Mandarin und Englisch ein.

Cissy (aka The Red Flame), Jia Jia (aka Silk Phoenix), Yan (aka The Little Princess) und Ting (aka The Tiger Soldier) lassen unterschiedliche Musikstile in den quirligen Sound ihres bald erscheinenden Debüt-Albums "Flying With The Dragon" einfließen. Der erste süße Vorbote ist ihre Single „Your Love Is A Beautiful Thing” tummelt sich schon seit ein paar Wochen in den Airplaycharts und wird ebenfalls am Freitag veröffentlicht.

Am 12.März werden Jade zu Gast bei TV Total sein! Nicht verpassen!

 

Björk | ERSTE DETAILS ZUM BRANDNEUEN ALBUM "VOLTA"

Berlin, 5. März. Sound-Ikone Björk veröffentlicht ihr nächstes Studioalbum "Volta" am 4. Mai 2007 auf One Little Indian Records/Polydor Records.
"Volta" ist Björks sechstes Studioalbum und der Nachfolger von "Medulla" aus dem Jahre 2004.
Das Album beinhaltet zehn brandneue Originaltracks und wurde von Björk im Alleingang geschrieben und produziert.
In ihrer Rolle als Produzentin lud Björk einige namhafte Künstler und Musiker ins Studio ein, um mit ihr an den Songs zu arbeiten. "Volta" präsentiert einige von Björks bisher interessantesten Kollaborationen, u.a. mit Anthony Hegarty (Anthony And The Johnsons), der auf zwei Tracks zu hören ist und Timbaland (Jay-Z, Missy Elliot etc), der zusammen mit Björk an den Beats von drei weiteren von ihr kreierten Songs arbeitete.

Andere Künstler auf "Volta" sind u.a. Electro Pionier Mark Bell von LFO und zwei ganz besondere Schlagzeuger - Chris Corsano (der Impro-Schlagzeuger, der u.a. mit Sonic Youth zusammen gearbeitet hat) und Brian Chippendale von Lightening Bolt.

Björk präsentiert auf "Volta" auch zwei renommierte Afrikanische Künstler / Bands – Toumani Diabate, der malische Kora-Spieler und Konono N°1, eine experimentelle Band aus dem Kongo, die 2006 den BBC World Music Award gewonnen hat. Björk hat zudem ihr eigenes zehnköpfiges Blasorchester aus isländischen Musikerinnen zusammengestellt, das auf drei weiteren Tracks zu hören ist. Ebenso wird der chinesische Pipa-Experte Min Xiao-Fen auf einem Song gefeatured.
Björk hat für 2007 bereits einige Festivals bestätigt: Unter anderem wird sie in Coachella, Glastonbury, Werchter und Roskilde live zu sehen sein.

"Volta" erscheint am 4. Mai 2007.

 

CD TIPP: Schlager Pooower Mallorca

Schlager Pooower Mallorca Vol. 2

Die neuen Schlager-Board Charts


DU bestimmst unsere neuen Charts. Klicke hier

Werbung




Werbung


TOP-BAND

Hanns Martell mit PartyFeuer – Booking: 06441 51850

Neu auf Facebook


Themen im Trend

Ein Stern  Schlager Charts Mickie Krause   Apres Ski Hits Fliegerlied
Hanns Martell  Ich bau dir ein Schloss Nik P.  Apres Ski  Muff Mc June Sarrazin  Mallorca  Partymusik