Top Themen

 

06.07.06 | "Sandlander Beach Party" in Alfdorf-Hellershof bei Kaisersbach

Nächste Woche ist es wieder soweit:
Das Wetter soll endlich wieder besser werden und
passend starten wir die Sommersaison!
Endlich ist wieder Sommer-Zeit!
Auf dem Festgelände in Hellershof steigt wieder
das Sandlander Sommerfest.

Am Freitag steigt die mittlerweile legendäre Beach Party.
Ab 19 Uhr ist das Festzelt geöffnet und ab 20 Uhr sorgen
wir für beste Partystimmung.

Wer bei den vergangenen Beachpartys mit dabei war, der weiß,
was geboten wird! Super Party, viele Gäste,
Beach-Deko, über 30 Tonnen feinster Sand,
Beachmusik, leckere Caipirinha´s und vieles mehr
verleihen der Party einen karibischen Flair.

Infos zum Busschuttle findet ihr wie immer auf unsere Homepage!
www.ostalb-trend-setters.de

 

Rossmann sucht Schlager-Nachwuchs

Zum Rossmann-Musiksortiment gehören seit Jahren zahlreiche Produktionen aus dem Bereich „Schlager und Volksmusik“, die den Geschmack der Kundschaft genau treffen. Das zeigen die Erfolge mit Serien wie der „Silber-Edition“ (entwickelt mit Industriepartner KOCH / UNIVERSAL – u.a. mit Andy Borg, Nino de Angelo, Brunner & Brunner und Vicky Leandros) und der „Platin-Edition“ (entwickelt mit Industriepartner SONY BMG – u.a. mit den Flippers, Udo Jürgens, Marianne Rosenberg, Al Bano & Romina Power und Roland Kaiser).
Von diesen Erfolgen ermutigt, bietet Rossmann seit 2006 gelegentlich auch aktuelle Neuheiten zu günstigen Preisen an – wie z.B. Alben von Semino Rossi, den Amigos, Andrea Berg und Roger Whittaker. Diese sehr gute Akzeptanz nutzt ROSSMANN jetzt für die Aktion „Rossmann sucht Schlager-Nachwuchs“, die gemeinsam mit namhaften Partnern gestartet wird. Sie richtet sich an alle jungen Leute, die eine gut ausgebildete Stimme haben, die sich aber niemals in einer so genannten „Castingshow“ im Fernsehen vorführen lassen würden. Mit anderen Worten: Eine seriöse Gelegenheit, sein musikalisches Talent unter ernsthaften Bedingung unter Beweis zu stellen.
Der Sieger des Wettbewerbes erhält eine Single-Produktion bei einem der erfolgreichsten Produzenten der Branche: Andreas Martin. In den 1980er-Jahren war Andreas Martin mit Titeln wie „Amore Mio“, „Samstag Nacht“, „Das erste Mal im Leben“ als Sänger selbst erfolgreich – z.B. mehrmals in der Kultsendung „ZDF-Hitparade“. Fast noch erfolgreicher als für sich selbst hat Andreas Martin für Kollegen komponiert – u.a. für Bernhard Brink, Juliane Werding, Die Paldauer, Die Flippers und Wencke Myhre (Titel „Wenn Gott eine Frau wär’“). Heinos „Enzian-Rap“ stammt genauso aus seiner Feder wie zahlreiche Hits der Brüder Brunner & Brunner („Shanananana“, „Schenk mir diese eine Nacht“ und „Ti amo“). Mit den Brunner’s konnte Andreas Martin in den 1990er-Jahren mehr als 1,3 Millionen Alben verkaufen. Bisher arbeitete er ausschließlich für die „Großen“ der Schlager- und Volksmusik–Branche. Für die Rossmann-Aktion wird der Produzent erstmals einen Nachwuchsinterpreten unterstützen.

Siegertitel wird hochwertig vermarktet
Produziert wird der Siegertitel in einem Studio, in dem zahlreiche große Karrieren begannen:
Im „Martin-Studio“ nahe Köln / Siegburg entstanden früher die Hits der Firma „Coconut“, die u.a. Wolfgang Petry, Bad Boys Blue und Haddaway entdeckte. Noch heute verbindet die „Pioniere der 1. Stunde“ Wolfgang Petry, Toni Hendrik und Andreas Martin eine enge Freundschaft. Ein wenig von diesem Geist und der mit dem Studio verbundenen Erfolgsgeschichte wird auch in der Rossmann-Aktion spürbar werden.
Dass aus einer guten Produktion auch ein qualitativ hochwertiges Produkt entsteht, dafür garantiert SONY BMG.
Rossmann sorgt mit seinen über 1.250 Verkaufsstellen und der Präsenz im Netz dafür, dass der Siegertitel auch überall in Deutschland zu kaufen sein wird.
Der Aktions-Partner „BVD“ (Berufsverband Discjockey e.V.) hilft dabei, den Titel in den deutschen Diskotheken bekannt zu machen. Unter dem Dach des 1982 gegründeten Berufsverbandes sind zahlreiche Diskjockeys organisiert, die sich seit Jahren der Förderung des Deutschen Schlagers verschrieben haben. Neben der Promotion für den Siegertitel wird der BVD den Endausscheid des Wettbewerbes federführend begleiten.

Sie wollen dabei sein? So geht’s:
Bewerbungen können bis zum 29. September 2007 an die folgende Adresse geschickt werden:

André Prager
SONY BMG MUSIC ENTERTAINMENT (GERMANY) GmbH
Lindenstr. 17 B
01640 Coswig

Die Bewerbungsunterlagen sollten folgendes beinhalten:

- ein Demo-Song auf CD oder mp3
- ein aktuelles Foto
- einen Lebenslauf

Da Schlager-Nachwuchs gesucht wird, sollte der Titel in deutscher Sprache aufgenommen sein. Eine Altersbegrenzung ist nicht vorgesehen.
Für einen Endausscheid im November werden aus den Einsendungen von einem Fachgremium aus Mitarbeitern von Rossmann, SONY BMG, dem BVD und Andreas Martin 10 Teilnehmer ausgewählt. Ein Rechtsanspruch auf Teilnahme wird ausgeschlossen.
Wir bitten um Verständnis dafür, dass eingereichte Unterlagen nicht zurück geschickt werden können.
Über den jeweils aktuellen Stand der Aktion wird auf der Internetseite www.amk-mv.de unter der Rubrik „Schlager-Nachwuchs gesucht“ informieren. Auf dieser Seite finden Interessierte außerdem weitere Referenzen zu Andreas Martin.

 

Presseinformation „Schlager Open Air 2008“

SCHLAGER OPEN AIR 2008: Interview mit Uwe Hübner

1. Werden Sie schon auf die Veranstaltung angesprochen ?

Oh ja - von Fans allemal. Die das sehr, sehr spannend finden. Und gerne bereit sind für so ein aufsehenerregendes Mammut-Programm auch mal ein bisschen Taschengeld zusammen zu kratzen. Viele freuen sich schon auf Weihnachten ;-) Aber erstaunliche Reaktionen kommen auch ganz besonders von Veranstalter-Seite. Denn man möchte dort schon wissen, ob das alles ernst gemeint ist. Und ob womöglich diese Veranstaltungsreihe zu einer ernst zu nehmenden Konkurrenz erwachsen könnte. Bislang wurden mit ähnlichem Star-Aufgebot "nur" Arenen bespielt. Was ja auch schon ein grosses Wagnis ist. Aber noch nie ein Fussball-Stadion. Das ist neu, beeindruckt und macht sehr neugierig. Zumal ich die wunderbare Stimmung in der Arena des MSV Duisburg kenne. Dort war ich letzten Sommer auf dem Spielfeld der Sprecher beim Eröffnungsspiel der "Fussball-Weltmeisterschaft 2006 der Menschen mit Behinderung". Mit 24.000 Zuschauern (waren es, hat man mir erzählt) und dem Bundespräsidenten Köhler. Ein unvergessliches - und gerne wiederholbares Erlebnis.

2. Wie werden Sie moderieren ?

Auf meine typische Art und Weise: sehr persönlich und respektvoll-provokant. Und deswegen wieder mit mehr Interviews. Ich will den Stars einige Geheimnisse entlocken. Und sie auf Dinge ansprechen, die sie sonst nicht so einfach erzählen würden. Die meisten Künstler vertrauen mir - nicht zuletzt durch meine Talk-Show "bei Hübner" auf GoldStar TV. Allerdings ist mir - aufgrund all der langjährigen Erfahrung, die man nun ja so hat - nicht mehr wichtig, ob ich glänze, sondern meine Künstler ! Wenn sie gefeiert werden, bin ich glücklich und zufrieden. Und damit es so auch kommt, hat man halt so ein paar kleine Tricks ;-)

3. Im Fernsehen und Hörfunk haben Sie sich einen Namen als sehr menschlicher Moderator gemacht. Das bleibt so ?

Wenn ich eines gelernt habe in diesem Leben, dann: "Alles hat seine Zeit!" - Ich bin dankbar schon zwanzig Jahre im Geschäft zu sein und brauche mich nicht mehr zu beweisen. Das macht locker und lässt einen sich auf die wesentlichen Dinge konzentrieren. Im Privaten auf Mitmenschlichkeit, auf Behinderte, auf Tierschutz, auf In-Würde-Älter-Werden-Dürfen. Und im Job auf Respekt vor dem, was andere leisten. Oder schenken. Und besonders darauf, dass Eitelkeiten viel zu viel kaputt machen.

4. Was gefällt Ihnen an dem Programm ?

Die gute Mischung aus arrivierten, beliebten Künstlern, die wegen ihres jahre-, bei manchen sogar jahrzehntelang anhaltenden Erfolges mit Recht behaupten können, "Stars" zu sein. A...
>> Weiterlesen...
 

Mallorca-Flug endet in Schlägerei

Schon wieder: Schlägerei in Flugzeug! Wie unsicher ist die deutsche Luftfahrt?
(DCRS/ME) Erst vor Kurzem berichtete DCRS über eine wüste Schlägerei in einem Flugzeug. Doch jetzt gibt es schon wieder die nächste Meldung einer tätlichen Auseinandersetzung. Wieder bei einem Flug nach Mallorca.

Der Flug 9832, Frankfurt-Hahn nach Palma. Man freut sich auf den Urlaub und eigentlich ist die Stimmung gut. Wären da nicht die Fans des Fußballvereins "VFB Ginsheim" gewesen.

"...Schon während des Einstiegs kamen manche der Gruppe "Sommermärchen Meister 2007 VFB Ginsheim", die alle mit blauen T-Shirts bekleidet waren und "Schlumpfmützen" trugen, betrunken an Board.. Vorne stand drauf : Mehr Abwehr geht nicht" Allerdings hatte deren Verhalten nichts mit Abwehr zu tun.Das war eher Angriff!..." erzählt Schlager-Star Hanns Martell (Flammen einer Sommernacht), welcher sich ebenfalls im Flugzeug befand.

Martell, der zu Promotion- und Presseterminen auf Mallorca unterwegs war, dokumentierte das, was an Board passierte mit seinem Fotoapparat und berichtete heute exklusiv DCRS von den Vorkommnissen:

"...Schon während des Fluges pöbelten Sie (noch eher belustigend) andere Fluggäste an. Sie rauchten an Board und unterhielten sich (für andere Gäste unangenehm) durch das ganze Flugzeug.
Während des Landeanflugs eskalierte das Ganze dann und als die Maschine am Boden war gab es eine Schlägerei zwischen den "Meisterfeierern" und Gästen. Ein ein paar Meter entfernt sitzender Gast der mit seinen Kindern an Board war stand dann auf und wollte mitmischen, Schrie: Jetzt reicht es , ich schlag dich tot, komm her ich schlag dich in den Boden Freund. Dieser konnte aber von einigen Leuten zurückgehalten werden..."

Wie von der Polizei bestätigt wurde, gab es mehrere vorläufige Festnahmen, wobei die Beschuldigten anschließend wieder frei gelassen wurden. Ernsthaft verletzt wurde niemand.

Im Normalfall hätte ein solcher Streit vom Boardpersonal geschlichtet werden müssen. Dies war jedoch nicht möglich, denn das Personal bestand ausschließlich aus Frauen und diese verstanden kein Wort deutsch, wie Martell beklagt: "...Unmöglich aber: Keine der Stewardessen sprach deutsch obwohl nur Deutsche an Board waren. Auch das Englisch der Damen war nicht zu verstehen. Es war wohl eher russisch mit ein paar englischen Sprachfetzen. Völlig unverständlich, so konnten diese auch nicht schlichten. Mehrere Passagiere mussten schon vor der Landung auf die Toilette. Dies wurde Ihnen verweigert..."

Billig-Flieger Ryanair wollte sich auf Anfrage von DCRS zum Vorfall nicht äußern: "No comment...I don´t speak german..." war hier die Antwort.

Dennoch: Martell kam unverletzt auf Mallorca an und seine Termine waren ein voller Erfolg. Die aktuelle Single von Hanns Martell platzierte sich im Übrigen auf Platz 1 der Hithaus-User-Charts im letzten Monat.

DCRS meint: Unmöglich. Wer von Deutschland abfliegt sollte auch deutsches Personal zur Verfügung stellen müssen. Haben wir in Deutschland denn nicht genug Arbeitslose, die sich über eine solche Stelle freuen würden ?

 

Die Flammen-Himmel-Sommer-Tour

Na, da haben sich ja zwei gefunden, der eine (Zascha) mit einem absoluten Partyknaller("Lieber Gott im Himmel")der mit Sicherheit auf jeder Party zum Einsatz kommen wird und der andere (Hanns Martell)
der mit seinem Song ("Flammen einer Sommernacht") einen, wenn nicht sogar "den" Sommer-Schlager des Jahres 2007 ins Rennen schickt.Beide kennen sich seit vielen Jahren, sind mit ihren Titeln immer auf zahlreichen Samplern ausgekoppelt gewesen und traten in der Vergangenheit auch schon öfters gemeinsam bei Schlager-,Mallorca- oder sonstigen Mottopartys auf.
Nun taten sich die beiden für eine gemeinsame Promo-Tour ihrer Titel zusammen.
Die Flammen-Himmel-Sommer-Tour mit Hanns Martell und Zascha gibt es exclusiv und nur für 10 Veranstaltungen bei Schlager-Board.de
Das besondere daran: Schlager-Board.de sponsort diese Veranstaltung.
Nur so ist die Gage zu erklären: 750.-€uro+Mwst.(je nach Termin + Fahrt u.Hotel)
Auftritt 30 min. Zascha + 30 min. Hanns Martell ,50 CD´s + 20 T-Shirts für die Gäste inklusive.
Bei Interesse bitte Mail an Schlagerboard@aol.com oder Telefon 06441-51850 RiegerMusicGroup

 

"Flammen" auf dem Weg nach ganz oben

Sollte man von Überraschung sprechen ? Nein, auf keinen Fall war es eine Überraschung für die Macher und den Interpreten von "Flammen einer Sommernacht". Es soll auf keinen Fall überheblich oder arrogant klingen, aber dieser Titel hat es verdient ganz oben mitzuspielen, bzw. gespielt zu werden.Kaum vorstellbar die Resonanz welche der Titel bei Bands und Musikern hervorgerufen hat. Kein Tag vergeht an dem nicht mehrere Bands wegen Midi-Files oder Noten nachfragen,die Bewertungen durch die bemusterten Schlager-und Fox-Deejays übertrafen alle Erwartungen und sogar einige öffentlich rechtliche sowie private Rundfunkstationen spielen den Titel schon, obwohl die Funkpromotion erst vor kurzem angelaufen ist."Flammen einer Sommernacht" ist nicht nur bereits zum zweiten mal die Nr. 1 in den Schlager-Board-Charts, sondern auch Nr. 1 bei Hithaus.de (Monatssieger)
in den Charts von Belgacom (Belgien),Mergel-Musiland (Niederlande), bei KVCM-Radio (U.S.A.) und in vielen weiteren Voting-Charts und Internetradios platziert.
Hanns Martell auf Anfrage zu Schlager-Board: " Ich muss mich ganz herzlich bedanken bei allen die den Titel und mich unterstützt haben.Mit so viel Zustimmung hätte ich nun doch nicht gerechnet.Vielen,vielen Dank an alle." Und meint dann augenzwingernd: "Ich freue mich natürlich auch weiterhin über die Unterstützung und Votings."
Mehr über Hanns Martell und "Die Flammen einer Sommernacht" auf www.hanns-martell.de

 

Schlager Sommer 2007

Auch wenn der Sommer momentan pausiert, der musikalische Sommer erwacht gerade.
More Music präsentiert einen Sampler mit 40 Titeln, "Schlager-Sommer 2007.
Und die Zusammenstellung kann sich sehen lassen.
Neben altbewährtem findet man auch Erstauskopplungen auf dem Sampler wie die "Flammen einer Sommernacht" von Hanns Martell der sicherlich in diesem Schlagersommer ganz oben mitspielen wird.
"Ein Stern, der Deinen Namen trägt" darf auch in diesem Sommer noch nicht fehlen und "Sommerwein" oder "Gloria" sind ebenso Pflicht wie "Z'ruck Zu Dir".
Hier noch ein kleiner Auszug aus der Trackliste:
König Der Piraten
Wahnsinn Dich Zu Lieben
Flammen Einer Sommernacht
Gloria
Mendocino 2006 (Dj-Mix)
Das Erste Mal tat's noch Weh
Moskau
Küss Mich (Radio Mix)
Jetzt oder Nie
Weißer Anzug
Sommerwein (Pop Mix)
Einspruch Abgelehnt (Dj-Mix)
Wer nicht aufsteht hat verloren

Der Sampler ist bereits im Handel erhältlich. Man kann ihn aber auch bestellen über die Rubrik CD-News und dort auf das Cover klicken.

 

CD TIPP: Schlager Pooower Mallorca

Schlager Pooower Mallorca Vol. 2

Die neuen Schlager-Board Charts


DU bestimmst unsere neuen Charts. Klicke hier

Werbung




Werbung


TOP-BAND

Hanns Martell mit PartyFeuer – Booking: 06441 51850

Neu auf Facebook


Themen im Trend

Ein Stern  Schlager Charts Mickie Krause   Apres Ski Hits Fliegerlied
Hanns Martell  Ich bau dir ein Schloss Nik P.  Apres Ski  Muff Mc June Sarrazin  Mallorca  Partymusik